Ein Programm der
Walter Blüchert Stiftung

gemeinsam mit der
Prof. Otto Beisheim Stiftung

Barrieren Überwinden: Hilfe, die ankommt.

Die Ziele von was geht! – Was bringt das Programm?

  1. Der Start ins Berufsleben steht bevor. Wir wollen helfen herauszufinden, welcher Weg am besten zu jedem Einzelnen passt.
  2. Jeder lernt seine Fähigkeiten und Stärken kennen – und erfährt, welche Chancen man dadurch hat.
  3. was geht! unterstützt dabei, die richtigen Informationen zum Übergang von der Schule ins Berufsleben zu finden. 
  4. Das Programm bietet Unterstützung bei Bewerbungen und beim Wechsel in die Ausbildung oder begleitet individuell den Weg zum nächsthöheren Schulabschluss.
  5. Einblicke in die Arbeitswelt unterschiedlicher Firmen und Organisationen – durch Gespräche mit Auszubildenden und Ausbildungsleitern.
  6. Die Mentoren stehen hilfreich zur Seite und finden zusammen Lösungen, falls es besondere Herausforderungen zu meistern gilt.